Kindergartenaktion: Hauptpreis geht nach Sittensen

Talentförderung mit Bauwagen in Sittensen

Die Anforderungen an die Kindergärten steigen, so musste in der Ev. Kindertagesstätte „Himmelszelt“ der Raum für die Holzwerkstatt einem Therapieraum für Kinder mit Förderbedarf weichen. Auch die Pädagogik entwickelt sich ständig weiter und so geht man immer mehr dazu über, Interessen und Talent der Kleinen zu fördern. Nun stand die Kita vor einem Problem, die Kinder vermissten Ihre Holzwerkstatt um mit Holz zu bauen und gestalten und die Erzieher hatten die Idee zu einer Werkstatt für Naturforscher. „Die Kita besteht nun seit 13 Jahren, mittlerweile haben wir über 80 Kinder in der Einrichtung, da kommen wir räumlich an unsere Grenzen“, ergänzt Pastor Sven Kahrs.  Beim Platz konnte durch eine Spende von zwei Bauwagen Abhilfe geschaffen werden, jedoch müssen diese noch aus- und umgebaut werden. Da las die Leiterin der Kita Christina Hessen in der Kundenzeitschrift XpertNews von dem bauXpert Kindergartenwettbewerb und machte sich an die Bewerbung. Zusammen mit Erziehern und Kindern wurden die Wünsche der Kinder in einer Bastelarbeit dargestellt. „Wichtig für uns ist die Partizipation der Kinder, daher binden wir die Kinder schon in der Ideenphase mit ein, auch freuen wir uns, dass wir so eine engagierte Elternschaft haben, gemeinsam können wir noch mehr für die Kinder tun.“

Die Jury überzeugten neben der kreativen Idee und tollen Bastelarbeit, mit 83 Kindern auch die Vielzahl der Kinder, die von der Maßnahme profitieren, so dass die kaufmännische Leiterin Claudia Harms von bauXpert Wilkens am 15.8. bei der Kita in Sittensen einer der Hauptpreise in Höhe von 5.000 € in Sachleistungen übergeben konnte. „Wir freuen uns sehr für die Kita Himmelszelt hier bei uns in Sittensen, bei solchen Projekten macht es besonders Spaß mit Beratung und Material als Partner zur Seite zu stehen“, sagt Claudia Harms.